Fauna

Der Olleroh ist auch bekannt für zahlreiche Vogelarten, die hier regelmäßig zu finden sind.

Am Olleroh-Rückhaltebecken wurden in den vergangenen 10 Jahren mehr als 50 Vogelarten gesichtet bzw. ihr Ruf vernommen.

Neben vielen gängigen Arten wurden hier auch bedrohte Arten gesichtet, so z. B. in 2018 ein Haussperling und ein Teichhuhn, die beide auf der Roten Liste der gefährdeten Brutvogelarten in NRW stehen oder eine Wasserralle und ein Star, die ebenfalls zu den gefährdeten Arten gehören.

2018: Ein Grünspecht in meinem Garten, rund einen halben Kilometer vom Olleroh entfernt

Details zu den Beobachtungen finden sich auf ebird.org.